Newsletter DEZ '13: Willkommen, 2014!

Unser Newsletter vom Dezember 2013 - meldet euch hier an!

 

Das Jahr geht zu Ende und wir geben es offen zu: wir haben 2013 nicht sehr viel von uns hören lassen. Dabei ist bei uns so viel passiert. Aber wir haben uns bewusst entschieden, zunächst im Verborgenen zu wirken. Der Grund dafür ist einfach: unsere Idee soll möglichst viele Menschen erreichen und begeistern. Wir möchten, dass jeder mitwirken und die ersten Schritte seines Weges (neu) gehen kann. Aber dafür brauchen wir eine Struktur, die das auch leisten kann.

Diese haben wir im vergangenen Jahr aufgebaut. Wir haben auf allen Ebenen viel ausprobiert und getestet. Unsere beiden Interviewerinnen Anna und Michal haben hunderte Menschen interviewt und gemeinsam mit ihnen herausgefunden, was sie begeistert, wo ihre Talente liegen und wie sie sich sonst in unsere Bewegung einbringen können. All das wurde als Profil in unsere Datenbanken eingepflegt. 

Sobald wir einen Menschen oder ein bestehendes Projekt finden, das perfekt zum Profil passt, vernetzen wir Euch. So könnt ihr euch inspirieren und gemeinsam etwas aufbauen - genau das ist unser Ziel! Und falls ihr mal nicht weiter kommt, dann helfen wir Euch weiter - solange, bis Euer Projekt bereit ist, von uns gefördert zu werden. Schon heute gibt es fast 20 weit entwickelte Ideen für Projekte und Unternehmen, die daraus entstanden sind! Die ersten Projekte sollen 2014 von uns kurzfristig und unkompliziert gefördert werden, mit Rat, Vernetzungen, offenen Türen und Geld. Und wir freuen uns auf viele weitere zündende Ideen von den Menschen, die sich durch uns gefunden haben. 

Was ist sonst noch passiert? Im November sind wir mit unserer neuen Website an den Start gegangen. Ein Besuch lohnt sich. Und wir haben neue Investoren gefunden und neue Mitglieder für unseren Beirat gewonnen. Neu im Beirat ist etwa Thomas Sattelberger. Der 64-Jährige hat für die Daimler AG, die Lufthansa AG und die Continental AG gearbeitet, bevor er 2007 als Personalvorstand zur Deutschen Telekom wechselte. Er ist heute unter anderem Vorstandsvorsitzender der ZU-Stiftung, der Trägerin der Zeppelin Universität, und Sprecher der vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales geförderten „Initiative Neue Qualität der Arbeit“. Wir freuen uns, dass er ab sofort auch uns mit seiner Zeit und seinem Wissen unterstützt.

Ebenfalls neu im Beirat ist Margret Rasfeld. Sie ist Bildungsinnovatorin, Autorin und Schulleiterin der Evangelischen Schule Berlin Zentrum. Sie steht für einen Paradigmenwechsel in der Lern- und Schulkultur. Ihr Anliegen ist es, Vertrauen in die Potenziale von Menschen zu legen sowie ein Bewusstsein und Räume dafür zu schaffen, damit sich diese Potenziale in ihrer Einzigartigkeit entfalten können. Margret Rasfeld berät Schulen, kommunale Einrichtungen, Bildungsprojekte und Stiftungen. Sie ist eine der sechs Kernexperten im Zukunftsdialog der Bundeskanzlerin „Wie wir lernen wollen“, Preisträgerin des Vision Award 2012 und des Querdenker Award 2013.

Unsere Beiräte findet ihr unter www.millionways.org/menschen

Wir freuen uns besonders, dass an der von Margret Rasfeld geleiteten Schule in Berlin-Mitte ab 10. Januar 2014 ein von millionways initiertes Projekt gemeinsam mit den Schülern geplant wird: Das Talentbüro. In einem eigens eingerichteten Container sollen Schülerinnen und Schüler Menschen zu ihren Talenten befragen und ihre Potenziale freilegen. Damit wird Berlin nach Dortmund zur zweiten Stadt der Talente. Wir wollen, dass es in einer künftigen Gesellschaft normal geworden ist, dass jeder Einzelne sein Potenzial entdeckt, fördert und das Leben damit gestaltet. Wir sind gespannt auf die vielen neue Ideen und gemeinsamen Projekte, die sich daraus ergeben werden.

Ebenso spannend wie 2013 wird das neue Jahr für uns werden. Ab Januar nicht mehr im Verborgenen, sondern Schritt für Schritt immer weiter öffentlich. Wir haben eine Menge geplant. Soviel können wir euch schon jetzt verraten: wir werden einen Förderverein gründen und ein eigenes Haus in Hamburg beziehen. Mehr Neuigkeiten erfahrt ihr in unserem Januar-Newsletter (ab jetzt immer Ende jeden Monats). Wir freuen uns auch im neuen Jahr auf Eure Ideen und Eure Unterstützung. Jetzt wünschen wir Euch allen erstmal einen schönen 31.12. und einen perfekten Rutsch ins Neue Jahr!

Euer Team von millionways.