Wer arbeitslos ist, bleibt es oft sehr lange. In der Zukunft wird das nicht besser: Millionen von Jobs werden in Zukunft durch Maschinen erledigt. Gerade für Langzeitarbeitslose gestaltet sich die Jobsuche sehr schwer. Oft sind sie nach langer Suche so entmutigt, dass sie nicht mehr daran glauben, eine neue Aufgabe finden zu können. 

Wir vernetzen Arbeitslose mit neuen Möglichkeiten – mit Organisationen, Unternehmen und vor allem mit Menschen, mit denen sie Projekte und Geschäftsideen umsetzen können. Da wir mit Unternehmen zusammen arbeiten, können wir auch Jobs vermitteln. Dabei achten wir nicht vorrangig auf Abschlüsse und formelle Qualifikationen, sondern auf Persönlichkeit und Stärken, unterstützt von wissenschaftlichen Methoden – damit das Unternehmen und auch der neue Mitarbeiter zueinander passen.

 

Unser Ziel: 2017 wollen wir das Leben von 5000 Menschen in Deutschland aus den sogenannten Randgruppen ändern und dabei Arbeitslosen helfen. Derzeit suchen wir den passenden Partner, der das Projekt fördert und gemeinsam mit uns umsetzt.

 

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT →